29. November 2012

Basteltipp: Weihnachtskarten

Die Adventskalender sind nun (hoffentlich) für die Liebsten befüllt und verschenkt.
In den Geschäften gibt es unzählige fertige Grußkarten, die mit etwas Glück auch sehr hübsch sein können, doch ich zeige euch heute ein paar Kärtchen, die meiner Meinung nach viel schöner sind, da man sie selbst machen kann und daher deutlich persönlicher sind. 
Auch mit Kindern ist dies eine feine Sache. 

In diesem Post zeige ich euch meinen Favoriten.
Die restlichen Ideen könnt ihr unter Basteln nachsehen. Es wird euch gefallen! 

Hier nun also mein Liebling:

Einladungskarte zum Adventstee

Foto: deco&style
Das braucht ihr:

  • Transparentpapier
  • weißes Papier
  • silberner Stift
  • Tesafilm (doppelt klebend)
  • Teebeutel
  • Stern- Locher
  • Kleber
  • Schere




Und so wird's gemacht:



  1. Aus Transparentpapier eine Tasse ausschneiden und mit einem silbernen Stift umranden.
  2. Mit doppelt klebendem Tesafilm auf einer Karte befestigen.
  3. Von einem herkömmlichen Teebeutel das Papier entfernen und einen Stern befestigen. Beutel in die "Tasse" stecken und das Band und den Stern aufkleben.
  4. Mit einem Stern- Locher die untere Kante verzieren und weißte Sterne für die Tasse ausstanzen.

Einige andere süße (und kreative) Ideen findet ihr unter Basteln. Also viel Spaß damit! 


Gefunden auf WUNDERWEIB



Kommentare:

  1. WOW, was für ne coole Idee :-) Das verlinke ich gleich mal bei MiMI Erdbeer :-)

    AntwortenLöschen
  2. Super! Schön, dass es dir so gefällt! :-)

    AntwortenLöschen